Alle TM’s, Handbuchseiten und TM-AD Übersichten kann man von unserer Webseite herunterladen.

Für die TM DG-SS-09, TM-500/17, TM 800/50, TM 1000/50 wurde von der EASA ein AD Vorschlag (PAD 24-044) veröffentlicht worden. Diese PAD ist jetzt in der Kommentierungsfase und die Kommentierungsfrist endet am 13. May 2024. Dann dauert es noch ein bis zwei Wochen bis die AD aktiv geschaltet wird, also ca. Ende Mai. Erst ab dann fängt die in der TM erwähnte Frist von 3 Monaten an. Wenn allerdings die Prüfung gemacht wurde, müssen bei entsprechendem Befund die Bauteile vor dem nächsten Flug ausgetauscht werden. Wir empfehlen die Fristen in der AD auszunutzen und die Prüfung nicht sofort zu machen. Sobald die AD endgültig veröffentlicht wurde, werden wir die TM gegebenenfalls nochmal revidieren, um die Fristen in der TM mit deren in der AD gleich zu stellen.

Für folgenden Baureihen muss der Stoßstangenkopf (das Schweißteil) zwangsläufig immer getauscht werden:

DG-100G, DG-100G ELAN, DG-200, DG-200/17, DG-200/17 C, DG-300, DG-300 ELAN, DG-300 Club ELAN, DG-300 ELAN ACRO, DG-300 Club ELAN ACRO und DG-400

Bei folgenden Baureihen muss der automatische Höhenruderanschluss geprüft werden und nur wenn die Prüfung ergibt, dass mit einer zu strammen Einstellung der Spieleinstellschraube geflogen wurde, muss der Stoßstangenkopf (das Schweißteil) ausgetauscht werden:

DG-600, DG-600/18, DG-600M, DG-600-18 M, DG-500/22 ELAN, DG-500 ELAN Trainer, DG-500/20 ELAN, DG-500 ELAN ORION, DG-500 M, DG-500 MB, DG-800 A, DG-800 B, DG-808C, DG-800 LA, DG-800 S, DG-808 S, DG-1000S, DG-1000T, DG-1000M and DG-1001E.

Wir empfehlen dieses auch so um zu setzen und keine zusätzlichen Ersatzteile zu bestellen. Wir haben bei drei Herstellern gleichzeitig die Stoßstangenköpfe bestellt und werden bei Bedarf weitere nachbestellen. Dazu wäre es wichtig, dass Ihre Bestellung für die Flugzeugtypen DG-100 – DG-400 schnellstmöglich bei uns eingeht.

Die Messingrolle im Stoßstangenkopf muss nur ausgetauscht werden, wenn sie unrund ist, oder zu viel Spiel hat.

Um bei DG- Aviation Teile zu bestellen, braucht man einen gültigen Betreuungsvertrag. Wir können für diese AD leider keine Ausnahme machen.

Die PAD wurde vom DAEC auf Deutsch übersetzt, siehe Link.

Für LTB’s oder Prüfer gibt es bei DG ein Prüfwerkzeug (W 075), womit man die Einstellung der Spieleinstellschraube aller DG Baureihen prüfen kann. Kontaktieren Sie bei Interesse unseren Ersatzteilverkauf.